139. WT "Archäologie in Sachsen" mit Thomas Bolduan

14. Mär 2018 um 00:00 Uhr

Liebe Vereinsmitglieder, hiermit laden wir Euch recht herzlich ein zu unserem März-Wirtschaftstreffen mit dem Landesamt für Archäologie Sachsen (LfA) und unserem Vereinsmitglied Thomas Bolduan (BIB Bolduan Ingenieurbüro)

am Dienstag, dem 13.03.2018 um 19.00 Uhr in unser Clublokal „Maschine“ im Alberthafen Dresden.

Das LfA ist ein Staatsbetrieb im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst. Seine Aufgaben sind die Dokumentation und der Schutz archäologischer Denkmale im Freistaat Sachsen - wesentlich im Hinblick auf die Erkundung/Erkennung von Fundstellen, Artefakten und dgl. sowie deren Sichtung und Sicherung bis hin zur Präsentation. Über 13.000 archäologische Denkmale sind im Freistaat bekannt. Dies ist jedoch nur ein Bruchteil der real im Boden vorhandenen archäologischen Geschichtszeugnisse. Das umfangreiche „Archäologische Archiv Sachsen“ umfasst über 19 Millionen registrierte Fundobjekte.

Des Weiteren steht das Landesamt Bauherren und Investoren zur Verfügung, wenn es darum geht, archäologische Grabungen frühzeitig in die Bauablaufplanung einzupassen, Terminabläufe zu koordinieren und die Kosten zu budgetieren.

Das LfA Sachsen wird vertreten durch den Leiter des Referates 31 in der Abteilung III des LfA Sachsen, Herr Dr. Strobel, der Erläuterungen zur Entwicklung des archäologischen Tätigkeitsfeldes vormals und aktuell geben wird. Korrespondierend ihm zur Seite steht Herr Thomas Bolduan, der durch das LfA Sachsen regelmäßig im Hinblick auf die Klärung pedologischer (bodenkundlicher) und geologischer Sachverhalte im Zuge diverser Funde und Fundpunkte interdisziplinär beratend herangezogen wird. Zudem werden ausgewählte Fundstücke präsentiert.

Für körperliche Stärkung in Form von Essen und Trinken ist gesorgt. Wir freuen uns auf Euer Kommen.